Ungarisch Technische Übersetzung

Angebot auf technische Übersetzung:

Mehrfachauswahl: Strg-Klick

Welche Sprachrichtung?*


Was für ein Dokument?*

Frist?* (wichtiger Preisfaktor)

Brauchen Sie eine Beglaubigung?

Geschätzter Preis Ihrer Bestellung: (unser Angebot kann hiervon abweichen)

Verifizierungscode

1Wenn Sie die Dokumente gleich mitschicken, können wir Ihnen ein günstigeres Angebot machen, da wir Wiederholungen berücksichtigen können!

2Anschläge = Schriftzeichen + Leerzeichen

3Wenn Sie mit der Behörde elektronisch kommunizieren. Elektronisch signierte Dokumente beweisen, von wem sie stammen und dass sie nicht verändert wurden.

4Wenn Sie postalischen oder persönlichen Kontakt mit der Behörde haben. Die amtliche Beglaubigung bestätigt, dass die Übersetzung in einem Übersetzungsbüro mit Fachübersetzern angefertigt wurde und mit dem Original übereinstimmt.

Datenschutzerklärung in neuem Fenster öffnen

Ablauf von Aufträgen

  1. Füllen Sie bitte das Anfrageformular aus. Innerhalb weniger Stunden erhalten Sie unser Angebot per E-Mail.
  2. Bestellen Sie die Übersetzung und eventuelle Zusatzleistungen mit einer Antwort-E-Mail.
  3. Aufträge unter 500,- EUR müssen im Voraus bezahlt werden. Darüber hinaus kann eine Ratenzahlung vereinbart werden (erste Hälfte vor Beginn, zweite Hälfte nach Lieferung).
  4. In dringenden Fällen senden Sie uns bitte eine Auftragsbestätigung Ihrer Bank. Die im Angebot genannte Frist beginnt mit der Gutschrift des Betrages bzw. mit dem Eingang des Zahlungsnachweises.
  5. Wir übersetzen Ihre Dokumente und senden sie Ihnen per E-Mail und/oder per Post zu. Sie erhalten eine elektronische Rechnung über szamlazz.hu. Je nach Vereinbarung können Sie Ihre Dokumente auch persönlich in unserem Büro abholen.
  6. Falls Ratenzahlung vereinbart wurde, ist die zweite Rate innerhalb von 8 Tagen nach Lieferung des übersetzten Materials fällig.

Grundpreise1

  Normal
tägl. 1-6 Seiten
Eilig
ca. 7+, bei Fachsprachen: 6+ S/Tag
Deutsch - Ungarisch Übersetzung
Ungarisch - Deutsch Übersetzung
EUR/Anschlag
ca. EUR/Seite2
EUR/Anschlag
ca. EUR/Seite2

Aufpreise1

Fachsprache: Marketing, Fremdenverkehr %
Fachsprache: Kommerzielles %
Fachsprache: Recht, Offizielles, Technik, Wirtschaft %
Fachsprache: Beglaubigte Firmenurkunden, Technik speziell, Industrie, Finanzen, Medizin %
Klausel (gedrucktes, mit Stempel versehenes, mit dem Original zusammengeschnürtes Dokument) EUR + EUR/Seite
E-beglaubigtes Dokument (elektronisch signiertes PDF mit Zeitstempel) EUR + EUR/Seite
Transkription von Tonmaterial - % der Übersetzungsgebühr

Ermäßigungen

Mengenrabatt über 50 / 100 / 150 / 200 / 250 / 300 tausend Anschläge
(entspricht etwa 25 / 50 / 75 / 100 / 125 / 150 Seiten)
%   %   %  %  %  %
Für Auslandsstudierenden, Jobsuchenden, körperlich Beeinträchtigten %

Korrekturlesen, Lektorieren

Korrekturlesen (sprachliche Überprüfung) % des jeweiligen Übersetzungspreises
Lektorieren (sprachliche und stilistische Überprüfung) % des jeweiligen Übersetzungspreises

1Alle Preise sind Bruttopreise. Der tatsächliche Preis kann aufgrund von Wiederholungen günstiger sein als der Anzeigenpreis multipliziert mit dem Anzeigenpreis, deshalb empfehlen wir die Zusendung des Quellmaterials. Anlieferung per E-Mail, Post oder persönlich im Büro. Versandkosten ins Ausland: AT: DE, CH: UK: US: EUR + EUR / Seite. Bezahlung gegen Proforma-Rechnung per Banküberweisung, Online-Banking oder Barzahlung.

2Die o.g. Seitenpreise beziehen sich auf eine volle Seite mit Anschlägen einschl. aller Schriftzeichen. Mindestbestellmenge: 1 Normseite.

Hier erfahren Sie was alles den Preis für Übersetzungen mitbestimmt

Einige unserer Kunden

referenz technische übersetzung Audi Hungaria Kft. Dolmetschen, Übersetzung
übersetzungsreferenz Krauss-Maffei Wegmann GmbH Dolmetschen
referenz technische übersetzung EQOS Energie Holding S.à r.l. Übersetzung
referenz technische übersetzung Trost GmbH Technische Übersetzung
referenz technische übersetzung TGW Mechanics GmbH Dolmetschen

Typische Dokumente

Eine Durchführbarkeitsstudie ist eine Studie, die vor dem Beginn einer Geschäftstätigkeit oder eines Projekts durchgeführt wird, um objektiv und rational die Stärken und Schwächen des Projekts, die Chancen und Risiken des (wirtschaftlichen und natürlichen) Umfelds, die für die Durchführung des Projekts erforderlichen Ressourcen und schließlich die Erfolgsaussichten zu ermitteln.

Die architektonisch-technische Dokumentation umfasst das Entwurfsprogramm, die Pläne und Unterlagen, die für die Durchführung der Bauarbeiten erforderlich sind, z.B. Ausschreibung, Entwurfsanmeldung, Entwurfsberatung, Genehmigung, Auftragsvergabe, Bau, Zustandsbewertung, Zustands- oder Ausführungsdokumentation.

Die Bauvorlagen für ein geplantes Bauwerk müssen den für die Organisation der Bauarbeiten erforderlichen Detaillierungsgrad aufweisen und den vom Planungskoordinator (SiGe-Koordinator) geprüften Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan, den integrierten Versorgungsplan, die Lage- und Phasenpläne für die Übersicht über die Zusammenhänge der Bau- und Versorgungsleistungen, den im Entwurfsprogramm festgelegten Plan für die Anlagentechnik, die Bauvorlagen für die Haustechnik und die Bauvorlagen für die Gebäudetechnik enthalten.

Die Baugenehmigungsunterlagen enthalten den vom Planer erstellten Lageplan, den Geländeplan bei genehmigungspflichtigen Veränderungen des natürlichen Geländeniveaus des Grundstücks, die Grundrisspläne aller Geschosse des geplanten Gebäudes mit den technischen Inhalten entsprechend dem Maßstab, die Fassadenpläne für alle Ansichten des Gebäudes, die Pläne der Stützmauern, der genehmigungspflichtigen Landschaftsbauwerke und der Einfriedungen sowie die je nach Objekt erforderlichen technischen Spezifikationen.

Die Ausschreibungsunterlagen sind detaillierter als die Genehmigungsunterlagen, enthalten aber noch nicht alle für den Bau erforderlichen Details. Ihr Hauptmerkmal ist, dass sie ausreichend detailliert sein und genügend Informationen enthalten müssen, um ein genaues und vollständiges Angebot erstellen zu können.

Die Entwurfs- (Bau-) Dokumentation ist eine Form der Bauplanungsdokumentation, die in Übereinstimmung mit den geltenden Bauvorschriften in den Fällen und in der Art und Weise erstellt wird, wie es der zuständige Fachmann (Architekt, Ingenieur) verlangt. Sie ist in der Regel detaillierter als die Bauantragsunterlagen. Sie umfasst die Bau- und Ausführungsphasen sowie die Spezifikationen für die Bauausführung.

Die technischen Spezifikationen beschreiben die geforderten Eigenschaften der Leistung. Sie umfassen alle technischen Anforderungen an einen Auftragsgegenstand, wie z.B. ein Bauwerk, ein Material, ein Erzeugnis oder eine Lieferung. Am Beispiel eines Bauwerks sind dies die Ausgangsdaten, die natürlichen Gegebenheiten, die Entwurfsgrundsätze, die Bemessungsmethoden, die gewählten technischen Lösungen, die vorgesehenen Einbauten, die Ergebnisse der behördlichen Anhörungen und die für die Ausführung erforderlichen Vorschriften.

Aus technischer Sicht wird ein Produkt vor allem durch geometrische Daten in Form von technischen Zeichnungen oder CAD-Daten beschrieben. Neben den geometrischen Daten sind je nach Produkt auch Angaben über die verwendeten Rohstoffe, die Materialqualität, die physikalischen Eigenschaften oder die chemische Zusammensetzung erforderlich. Zu einer technischen Produktbeschreibung gehören auch Angaben über funktionale Eigenschaften, wie insbesondere bei elektronischen Steuergeräten oder Software.

Eine Gebrauchsanweisung soll dem Benutzer helfen, ein bestimmtes Produkt, eine Dienstleistung oder eine Anwendung zu nutzen. Sie wird in der Regel von einem Techniker, einem Produktentwickler oder dem Kundendienst eines Unternehmens erstellt.

Patente sind neben Gebrauchsmustern eine Form des gewerblichen Rechtsschutzes für Erfindungen. Nur eine Erfindung, die alle Kriterien für eine patentierbare Erfindung erfüllt, kann patentiert werden. Entdeckungen sind niemals patentierbare Erfindungen, da sie keine technischen Lösungen darstellen.

Technische Übersetzung - Worte wie vom Fließband

In der Industrie entstehen täglich neue Fachbegriffe, und technische Übersetzungen können heute mit Hilfe umfangreicher Terminologiedatenbanken kostengünstig erstellt werden. Ist keine Datenbank vorhanden, ist es hilfreich, wenn dem Übersetzer ein Fachmann auf Kundenseite zur Verfügung steht, der Fragen beantworten kann.

Technische Texte erfordern ein gewisses Maß an Fachwissen. Technische Übersetzungen erfordern absolute Klarheit, hier kann es kein "Wischiwaschi" geben. Technische Übersetzer verfügen in der Regel über einen gewissen technischen Hintergrund, sei es durch eigene Affinität zur Technik, Ausbildung oder Berufserfahrung. Eine Übersetzung, die von einem kompetenten Fachübersetzer angefertigt wurde, wird von Fachleuten der jeweiligen Branche mühelos verstanden, wodurch finanzielle Verluste und Unfälle vermieden werden können.

ungarische flagge englische flagge